>
SG Hünenberg - Webseite 2013
 Home > Jahresprogramm > Weitere Schiessen > Cupschiessen 2013
Schützengesellschaft Hünenberg Donnerstag, 28. Mai 2020


Wetter Hünenberg


Cupschiessen 2013

Einladung / Schiessplan:

 
Einladung und Programm zum CupschiessenStand: 01.04.2013
Reglement CupschiessenStand: 31.03.2004


Resultate:

Infolge einigen Ferien oder/und berufsbedinten Absenzen, fanden sich lediglich 10 Schützen zum traditionellen Cupschiessen in der Schiessanlage Wart in Hünenberge ein. Am Morgen vor dem Cupschiessen wurde das Schützenhaus mit einer Grossreinigung aus dem Winterschlaf geholt und für den Schiessbetrieb bereit gestellt.
Die Temperaturen waren wie gewohnt im Frühjahr noch nicht sommerlich, und der eine oder andere schlechte Schuss wurde dann auch dem "eingefrohrenen Finger" zugesprochen. Nichts desto trotz, wurde in fünf Durchgängen der Cupseiger 2013 gesucht.
Angefangen hat der Wettkampf in der 1. Runde mit durchwegs ansprechenden Resulataten, so dass die Paarungen teilweise auch sehr eng ausgefallen waren. Dennoch musste fünf Schützen in die Zwischenrunde, wovon einer (Chabi Sidler) mit dem Freilos direkt für die 2. Runde qualifiziert waren. Bereits in der Zwischenrunde schieden die ersten beiden Teilnehmer aus dem Wettkampf aus. Etwas überraschend traf es hier den letzjährigen Kantonalen Meisterschütze der Kategorie D Felix Arnold, der sich mit einem Scheibenfehler selber aus dem Wettkampf nahm.
Vier Paarungen kämpften um den Einzug in die nächste Runde. Kurt Höltschi, Chabi Sidler, Xaver Amgwerd und Joachim Rüegg überstanden diese Runde leider nicht und scheiterten an den jeweiligen Gegnern.
In der dritten Runde, oder dem sogenannten Halbfinal, wurden Werni Fischer gegen Marcel Bütler, sowie Hans-Ruedi Wettstein gegen Jonas Wyss ausgelost. Werni schoss zwer eine einigermassen gute Runde, hatte sich aber mit der geschossenen 6 eine zugrosse Hypotek aufgeladen um gegen die 58 Punkte von Marcel bestehen zu können, da brachte auch der Waffenabhängige Faktor nichts. In der wzeiten Paarung hatten beide Schützen mühe an die Resultate der vorangegangenen Runden anzuknüpfen, und so setzte sich Hans-Ruedi gegen Jonas mit 51:47 durch.
Somit kam es zur gleichen Finalpaarung wie im vergangenen Jahr. Marcel und Hans-Ruedi hatten schon im Jahr 2012 den Einzug in den Final geschaft. Im Gegensatz zum letzten Jahr, konnten beide Schützen ihre Finalresultate verbessern. Mit 58:51 (im Jahr 2012 noch 56:49) konnte sich wiederum Marcel durchsetzen und wurde Cupsieger 2013. Dass ein Cupsieger auch immer wieder auch etwas Glück haben muss zeigte ein Blick auf die 100er Wertung des Finaldurchganges von Marcel. Nach einer ärgerlicher 90 folgten minimalistische 91, 91, 92, 92, 81. Wahrlich nicht ein Glanzresultate, und es hätten auch gut 4-5 Punkte weniger sein können.

Beim obligaten "Würschtli und Brot" und etwas flüssigem, wurde der erste Schiesstag der Saison 2013 gemütlich und gemeinsam beendet.

An alle Schützen und natürlich auch an alle Helfer, sei es am Morgen beim Reinigen und Aufräumen oder am Nachmittag beim Schiessbetrieb, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

Hier noch die komplette Rangliste mit allen Rundenresulateten im Detail.

Rangliste KomplettStand: 06.04.2013

Webmaster, 06.04.2013

 



27.06.2013

-Resultate Zuger Luzerner Freundschaftsschiessen 2013
-Resultate Brandwaldschiessen Sins
-Rangliste Jahresmeisterschaft Aktivschützen

01.06.2013

-Resultate Feldschiessen 2013
-Rangliste Jahresmeisterschaft Aktivschützen
-Rangliste Jahresmeisterschaft Jungschützen und Junioren

25.05.2013

-Resultate Gruppenmeisterschaft 2./3. kantonale Runde
-Rangliste Jahresmeisterschaft Aktivschützen

21.05.2013

-Resultate Zentralschweizerische Mannschaftsmeisterschaft Runde 2
-Devinitive Resultate Jubiläumsschiessen ISV Galgenen
-Rangliste Jahresmeisterschaft Aktivschützen

-->> Weitere Neuigkeiten sind im Archiv zu finden

 

Webseiten Vorjahre

2008 2009 2010
20112012 

 



Login Memberbereich
Benutzername

Passwort

Erinnern


Druckversion
Mailformular

powered by cmsimple.dk - template by cmsimple-styles.com - Redesign by MaBu 2013
Login